EquiCrown

Teamcup Bayern 2015

Endurance-Riding

Navigation

Startseite Distanzreiten Entstehung Archiv Impressum Kontakt Facebook
Teamcup Bayern

Die Challenge im Distanzreiten - Pferdesport

EquiCrown

 

Reiter Pferd
Norbert Lenzgeiger Borisz
Kathrin Falke-Schmidt Darchan
Nicola Trenc IS Enyd
Iris Wilckens Daluga
Iris Wilckens Desire Gold
Petra Baars Salina

 

Norbert mit Borisz

Das Ziel der Beiden ist es, 4 lange Ritte in der Wertung zu beenden, um mit dem Endurance Team EquiCrown wieder eine gute Plazierung in Bayern zu erreichen. Im Vordergrund steht jedoch der faire Umgang mit den Pferden und den Mitstreitern sowie der Spaß am Reiten und an den Wettkämpfen.

 

Katrin mit Darchan

Seit 1996 vom Distanzsport begeistert. Mit ihrem 13-jährigen arabischen Vollblut Wallach möchte sie speziell auf den Einführungsritten punkten und so einen Beitrag zum Teamerfolg leisten.

 

Nicola mit IS Enyd

Nicola startet wieder mit IS Enyd, ein in Deutschland gezogenen 14-jährigen Santhos Enkel, der seit einigen Jahren mit seiner Reiterin auf nationalen und internationalen Ritten auf der langen Strecke unterwegs ist. Das Ziel der beiden ist es möglichst viele Punkte fürs Team ein zu fahren!

 

Iris mit Daluga

Die 10-jährige Bayernstute Daluga ist nun die vierte Saison mit ihrer Besitzerin Iris Wilckens im Team. Die Stute zeigte sich in der Saison 2017 als erfolgreichstes Pferd im Team. Sammelte die meisten Punkte für die Mannschaft, hatte keinen „Ausfall“ war immer zuverlässig im Ziel.

 

Iris mit Desire Gold

Nachdem ihre Besitzerin/Reiterin in den Distanzsport wechselte, musste die Bayernstute Desire Gold nach ihrer Babypause zwangsläufig ihre Karriere im Springparcours aufgeben und in den Distanzsport wechseln. Ihre 1. Saison im Endurance Team EquiCrown hat sie souverän gemeistert.

 

Petra mit Salina

Seit nun mehr 20 Jahren auf Distanzritten vertreten und jetzt das 4. Mal mit der 14-jährigen Vollblutaraberstute Salina für das Team unterwegs. Unser Motto: Gemeinsam sind wir stark.

 

Trosser:

Ute, Lisa & Helmut Schwarz, Maria Mirlach, Gorden Trenc, Daniel Lenzgeiger, Tibor Szalai, Corinna Heilmann und Stephan Schmidt