Hetz uns nicht

Teamcup Bayern 2015

Endurance-Riding

Navigation

Startseite Distanzreiten Entstehung Archiv Impressum Kontakt Facebook
Teamcup Bayern

Die Challenge im Distanzreiten - Pferdesport

Hetz uns nicht

 

Reiter Pferd
Gabriele Bittner Lenz 44
Marcel Bittner Century Way
Katharina Heidbrecht Altyn A
Stefanie Hartmann Aragorn
Katja Lindner Franzi ibn Vroni
Alexandra Vogt Princeton OS

 

Teamvorstellung; "Hetz uns nicht" Auch dieses Jahr sind wir wieder beim Teamcup Bayern mit dabei. Und wie jedes Jahr haben wir einen Neuling im Distanzsport mit ins Team aufgenommen. Wir alle wünschen Ihr viel Erfolg und ein herzliches Willkommen bei den verrückten Distanzlern.

Bittner Gabriele und ich bin noch in den 40 igern, reite seit ich 8 Jahre alt war. Zum Distanzsport bin ich durch meine ehemalige lauffreudige Stute gekommen. Was mir am Distanzsport so gefällt ist der Zusammenhalt, die Hilfsbereitschaft und die netten Leute die man kennen lernt bzw. wieder trifft. In diesem Jahr unterstütze ich das Team mit Lenz dem Pferd meines Sohnes. Ich danke ihm dafür, dass er ihn mir zur Verfügung stellt. Danke auch an Jan Kirschnick für das tolle Foto.

Hallo ich bin Marcel Bittner und reite dieses Jahr das Nachwuchspferd Century Way meiner Mutter. Am Anfang war ich immer mit beim Distanzstammtisch und irgendwann wollte ich auch mal daran teilnehmen. Seit 5 Jahren gehe ich jetzt auf Distanzen und es macht mir immer noch so viel Spaß wie am Anfang. In meiner Freizeit bin ich auch Schiedsrichter.

Wir haben uns am Distanz Stammtisch in Cadolzburg kennen gelernt und auf den Distanzen haben wir uns oft getroffen. Auch ich bin seit der Team Gründung mit dabei. 2010 habe ich an einen Distanzseminar bei Sybille Markert-Bäumer teilgenommen und habe Blut geleckt. Meine ersten Distanzen habe ich mit meinem Pferd Aragorn bestritten, nun reite ich Altyn A mit dem ich mir einen Traum von einem Achal-Tekkiner erfüllt habe.

Meine Schwester Katharina hat so über die Distanzen geschwärmt, dass sie mich neugierig gemacht hat. Jetzt hat sie mich mit dem Distanz Virus angesteckt und ich habe viel Freude an diesem Sport. Zusammen mit meiner Schwester gehe wir öfter auf O-Ritte, die eine gute Übung für Pferde darstellen. Auch diese Jahr darf ich wieder mit Aragorn reiten.

Here we go... mein Name ist Katja Lindner und ich reite seit meinem 5. Lebensjahr. Nach mehrjähriger Abstinenz erwachte meine Leidenschaft für längere Geländeritte wieder auf Sardinien, wo ich als Reitguide arbeitete. Seit Ende 2015 reite ich gemeinsam mit Alex Vogt, die das gleiche Verständnis für Pferde hat und mich zum Distanzsport brachte. Danke an Alexandra die mir Franzi ibn Vroni zur Verfügung stellt.

Alexandra Vogt reitet seit 2011 erfolgreich Distanzritte mit ihren selbst gezogenen Vollblutarabern. Princeton OS ist ihr Nachwuchspferd vom Gestüt Osterhof. Alexandra hat "Paul" dort als Fohlen gekauft. Dieses Jahr wird sie auf viele Ritte gehen und weniger Ausstellungen machen als 2015. Gemeinsam mit Katja hat sie Anfang des Jahres die Gemeinschaft "AV Endurance Riding" gegründet.

Bilder © Jan Kirschnick und privat